Gefüllter Krautkopf

Zutaten
1 mittelgroßer Weißkohl (ca. 1 – 1,5kg)
4 Zwiebel
2 Karotten
Scharfe UngaischePaprika Wurst (MívesCsípőspároskolbász)
UniverPaprikacreme(ROTES GOLD PirosArany)
Jambolaya Gewürzmischung
Salz
Pfeffer
Kümmel gemahlen
Kümmel ganz
Bauchspeck
Wasser

Zubereitung
Beim Kohl die Äußeren Blätter entfernen und dann mit einem Ananasschneider ein Loch in den Kohl machen, und mit einem Messer noch ein bisschenvergrößern.
Den Speck würfeln, anbraten und beiseite stellen.

Danach mit den Zwiebel und dem ausgehölten und übrigen kleingeschnittenen Kohl dasselbe machen.

Den Kohl , die Zwiebel und den Speck miteinandervermischen und gut mit dem Jambalaya würzen.
Anschließend den ausgehöhlten Kohl damit füllen.

Den Kohl mit Karotten abdecken. Die restliche Zwiebel Kraut Speckmischung rund um den Kohl geben. Karottenstücke, die scharfe Ungarische und Paprikacreme dazugeben.

Einen halben Liter Wasser rundherum eingießen.Da mir beim Füllen von Ente und Hendl noch Fülle geblieben ist hab ich sie auch zu kleinen Bällchen geformt und rund ums Kraut reingelegt.

Den DO mit den durchgeglühten Kohlen bestücken
Oben 13
Unten 7

Dauer ca. 2 Stunden