Blumenkohl im Hackfleisch-Bett

Inspiration: Grillsportverein

Zutaten:  Blumenkohl gem. Hackfleisch, Creme-Fraiche, Käse, Zwiebeln, alte Semmeln,Eier,S&P, Milch und Muskatnuss

 

Den Blumenkohl leicht vorgekocht.

+

Zwiebeln fürs Hack auf der AZK-App vom masi (:danke: nochmal – das Ding ist Gold wert )glasig geschwitzt:

 

Hack mit Ei, eingeweichten Semmeln, S&P und Muskat vermengen:

 

Zwiebelchen sind auch soweit, also ab zum Fleisch:

 

Den mit einer Schicht Fleisch ausgekleidet:

 

Den Blumenkohl drauf:

 

und den Rest mit Hack auffüllen:

 

Die Breckies sind auch fertig:

 

6 unten:

 

13 oben:

 

ein Sößchen aus cremefinesse, creme Fraiche, saurer Sahne und Streukäse angerührt:

 

nach ca. 1 Stunde ein paar Tomatenscheiben auf den Hackrand:

 

Die Soße und weiteren Streukäse drüber:

 

Nach 1,5 Std. weitere Breckies zum überbacken auf den Deckel:

 

leider zu wenig Hitze, also den Napoleon – AZK angeworfen:

 

fertig: